Faschingszeit ist Feierzeit

Faschingszeit ist Feierzeit

- in Anbieter, Dienste, Informatives
4537
1

Die fünfte Jahreszeit steht unmittelbar vor der Tür und je nachdem aus welcher Region ihr kommt wird diese als Fasching, Karneval oder auch Fastnacht bezeichnet. Dass sich die fünfte Jahreszeit ankündigt, macht sich – zumindest bei uns in Bayern – vor allem durch die riesen Auswahl an Krapfen in den Bäckereien bemerkbar. Neben den klassischen Krapfen mit Aprikosenmarmelade gibt’s z.B. auch Schoko-, Tiramisu-, Vanille- und Eierlikörkrapfen.

Zur Faschingszeit gibt es verschiedene Bräuche, die in der Zeit bis zum Aschermittwoch in ausgelassener Stimmung und Fröhlichkeit zelebriert werden. Faschingszeit ist natürlich Feierzeit. Und ganz egal, ob ihr privat feiert, auf eine organisierte Faschingsparty – mit oder ohne Motto – geht oder aber einfach in die Stadt geht und euch dem bunten Treiben anschließt und dem einen oder anderen Faschingsumzug beiwohnt, eines gehört auf jeden Fall auch zum Fasching dazu: Kostüme!

Fasching © cmnaumann - Fotolia.comEin richtig gutes Kostüm zu finden und dann jedes Jahr vielleicht noch etwas Neues, ist bestimmt nicht ganz leicht. Das Angebot aber an Kostümen ist sehr groß, so dass sich für jeden Geschmack etwas finden lassen sollte. Und manchmal reichen auch ein oder ein paar zum Fasching passende, gute und witzige Accessoires.  Faschingskostüme kauft ihr am besten online, denn im Internet habt ihr eine riesen Auswahl und könnt ganz in Ruhe von zu Hause aus stöbern und überlegen, als was ihr euch oder vielleicht auch eure Kinder am liebsten verkleiden würdet. Und allen, nicht nur denjenigen, die nicht so viel ausgeben möchten, sei gesagt: Ein Preisvergleich lohnt sich übrigens auch bei so „kleinen“ Dingen wie Faschingskostümen. Und das, was ihr beim Kauf eures Traumkostüms an Geld spart, könnt ihr ja dann beim Feiern auf den Kopf hauen.

Eine schöne Faschingszeit und viel Spaß beim Verkleiden und Feiern!

 

 

About the author

1 Comment

  1. Klasse Blog, nur weiter so.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Bitte beachte, dass dieser Beitrag über 5 Jahre alt ist. Der Inhalt ist unter Umständen nicht mehr aktuell.

You may also like

Visitenkarten – der erste Eindruck zählt

Der Name der Visitenkarte stammt von früher und