Fussballwetten Anbieter im Überblick

Fussballwetten Anbieter im Überblick

- in Anbieter, Dienste, Informatives
1088
0

Endlich geht heute die Bundesliga Rückrunde wieder los – ich kann es kaum noch abwarten. Und dann noch mit dem Hammerspiel Borussia Mönchengladbach gegen Bayern München. Schau´n wir mal was die Bayern auf dem Bökelberg heute hinbegkommen, denn in der Hinrunde haben Sie gleich Ihr erstes Spiel mit 1:0 verloren, und das auch noch im eigenen Stadion.

Und da es wieder losgeht kann ich auch endlich wieder mit meinen „Fussball Wetten“ starten. Ich tippe leidenschaftlich gerne auf die Spiele der 1. und 2. Bundesliga. Nicht weil ich „reich“ dabei werden will, nein, es macht mir einfach Spaß und ich so noch mehr mit den Spielen mitfiebere.

Wettfreunde Net

Allerdings gibt es mittlerweile so viele Sportwetten und auch Fussballwetten Anbieter, dass einem kaum noch der Überblick gelingt. Aber dafür gibt es ja glücklicherweise diverse Portale wie zum Beispiel die Wettfreunde.net.

Dort könnt Ihr Euch einen wunderbaren Überblick über die größten und wichtigsten Anbieter von Fussballwetten verschaffen. Was mir besonders gut gefällt die die Bewertung nach Punkten. Maximal 50 Punkte sind zu vergeben und es sind jeweils maximal 10 Punkte in den Bereichen Wettangebot, Wettquoten, Kundenservice, Wettabgabe und Sicherheit zu erreichen.

Die Verteilung der Punkte wird dann noch schriftlich begründet und so gibt es meiner Meinung nach eine gute Übersicht über die möglichen Anbieter. Selbstverständlich werden Ihr bei Verlangen auch gleich zum jeweiligen Internetauftritt des Anbieters weitergeleitet.

Klasse ist auch die Übersicht der besten Wettquoten für die einzelnen Spiele wie z.B. den nächsten Bundesligaspieltag. Dort seht Ihr für jedes Spiel aufgegliedert die beste Tippquote, ohne dass Ihr manuell die einzelnen Anbieter vergleichen müsst.

Schaut doch einfach mal bei Wettfreunde.net vorbei – für Fussballwettenfans eine wirklich interessante Webseite.

 

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Bitte beachte, dass dieser Beitrag über 5 Jahre alt ist. Der Inhalt ist unter Umständen nicht mehr aktuell.

You may also like

Mobil im Ausland: Regeln und Risiken

Lange Zeit haben sich Handy- und Smartphonebesitzer über