Wie finde ich den besten DSL-Anbieter für mich?

Wie finde ich den besten DSL-Anbieter für mich?

- in Anbieter, Informatives
1639
0

Wer kann sich heute noch seine Internet Leitung ohne DSL vorstellen. Die ISDN-Leitungen damals waren ja schon eine Verbesserung gegenüber den alten Analog Modem Leitungen – aber DSL wurde vor Jahren eingeführt und hat bis heute Bestand. Die DSL-Geschwindigkeiten haben sich in den letzten Jahren verzigfacht und die Entwicklung geht in dieser Technik immer weiter.

Besten DSL Anbieter finden © Torbz - Fotolia.com

DSL heißt ausgesprochen „Digital Subscriber Line“ und DSL wird seit den 90er Jahren entwickelt und weiterentwickelt. Mittlerweile gibt es viele Arten vom DSL, etwa das asynchrone DSL (ADSL), welches eine Übertragungsrate bis ca. 16MBit/s erreicht. ADSL2+ erreicht eine Geschwindigkeit bis ca. 25MBit/s, VDSL bis 50MBit/s und VDSL2 sogar bis zu 100MBit/s. Diese Downloadraten sind allerdings immer noch um ein Vielfaches höher als die Uploadraten, aber auch hier hat sich die letzten Jahre einiges getan.

Früher war die Anzahl der DSL-Anbieter noch überschaubar, heute gibt es unzählige regionale und überregionale Anbieter und es wird immer schwerer für den Normalanwender. In dem Dschungel an verschiedenen Tarifen, Angeboten, Zusatzangeboten für Telefonie, Internet TV usw. ist es sehr schwer, wirklich den besten Anschluss und Tarif für sich zu finden.

Wenn Ihr Euch einen umfassenden Überblick über alle angebotenen DSL-Anbieter verschaffen wollt, so würde ich Euch raten, Euch das DSL-Portal „Bester DSL Anbieter“ anzuschauen. Dort erhaltet Ihr alle notwendigen Informationen und werdet auch gleich zum besten Anbieter weitergeleitet.

Aber auch für DSL TV gibt es Informationsportale, falls Euch das Thema interessiert und Ihr Euch evtl. den passenden Anschluss und Tarif zulegen wollt.

Abschließend würde ich mich freuen wenn Ihr mir kurz schreibt, was Ihr für aktuellen DSL-Leitungen einsetzt und welche Planungen Ihr bzgl. breitbandiger Anschlüsse vorhabt.

 

About the author

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Bitte beachte, dass dieser Beitrag über 5 Jahre alt ist. Der Inhalt ist unter Umständen nicht mehr aktuell.

You may also like

Mobil im Ausland: Regeln und Risiken

Lange Zeit haben sich Handy- und Smartphonebesitzer über