Optimaler Standort für Server

Optimaler Standort für Server

- in Anbieter, Dienste, Informatives, Linklog
1153
0

Firmen, die eine eigene kleine IT-Landschaft unterhalten, haben in der Regel aus das Problem der Aufbewahrung. Während einzelne Server noch gut in irgendwelchen Büro´s unterkommen, so wird es doch ab 2, 3 oder mehr Servern schwer. Zum einen wegen der Lärmentwicklung und zum anderen wegen dem Platzbedarf.

Deswegen sollten man sich rechtzeitig überlegen, Server im Rackformat anzuschaffen und diese in Serverschränke einzubauen. Letztendlich bietet dieses nur Vorteile, denn zum einen sind die Server „aufgeräumt“ und man hat für die Zukunft noch Zeit, weiter zu wachsen, auch in der IT.

Reinigung von Servern © shockfactor - Fotolia.com

Es muss ja nicht immer gleich ein Serverschrank mit 48 Höheineinheiten sein, es können auch kleiner Modelle mit 42 oder 25 Höheneinheiten verwendet werden. Ein größerer Schrank bietet sich allerdings immer dann an, wenn Ihr evtl. noch passive Netzwerkkomponenten wie Patchpanels oder aktive Netzwerkkomponenten wie Switche usw. mit im Rack unterbringen wollt. Auch die Installation von Telefonanlagen wird heute sehr gerne in 19″ Racks vorgenommen.

Egal wie die Server auch „gelagert“ werden, sie sollten auf jedenfalls in regelmäßigen Abständen gereinigt werden. Denn im Laufe der Jahre verschmutzen die Geräte bzw. Server immens und die Ablagerungen in den Geräten können die Geräte beschädigen und es kann zu Hardwaredefekten kommen.

Besonders während und nach Umbauarbeiten sollte besondere Vorsicht auf die Serversysteme genommen werden, denn dabei entsteht in der Regel am meisten Staub. Deswegen ist es absolut angebracht die Systeme in regelmäßigen Abständen einer professionellen Serverreinigung zu unterziehen. Es gibt dafür diverse Spezialfirmen, die diese Aufgaben schnell und auch kostengünstig durchführen.

Durch diese spezialisierten Firmen ist sogar eine komplette Rechenzentrums-Reinigung oder auch eine Brandschaden Sanierung möglich.

Diese Art der Reinigung ist wesentlich günstiger als wenn Eure Firma bzw. die Mitarbeiter nicht mehr arbeiten kann bzw. Ihr eine Ersatzbeschaffung für Euren Server durchführen müsst. Ich kann Euch nur empfehlen dieses Problem ernst zu nehmen und Eure Server regelmäßig einer Reinigung zu unterziehen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Bitte beachte, dass dieser Beitrag über 5 Jahre alt ist. Der Inhalt ist unter Umständen nicht mehr aktuell.

You may also like

Mobil im Ausland: Regeln und Risiken

Lange Zeit haben sich Handy- und Smartphonebesitzer über