Babyphone – Test & Vergleich

Babyphone – Test & Vergleich

- in Dienste, Informatives, Internes, Linklog
2000
2

Jede Familie, die Kinder haben bzw. Kinder bekommen, werden sich früher oder später mit dem Thema „Babyphone“ beschäftigen. Die Babyphone erinnern vom äußeren Erscheinungsbild ein wenig an Walkie Talkie und überträgt die „Geräusche“ des Baby´s per Funk an das Empfangsgerät der Eltern.

So haben die Eltern jederzeit das Gefühl, dass das Baby in Ruhe in seinem Bett schläft und können bei evtl. auftretenden Geräuschen reagieren. Neuere und auch etwas teurere Gerät können mittlerweile sogar Bilder übertragen.

Desweiteren kann bei vielen Modellen die Zimmertemperatur des Kinderzimmers abgefragt werden. Dies ist wichtig da die richtige Schlaftemperatur sehr wichtig für die Baby´s ist.

Bei der umfangreichen Modellvielfalt an Bobyphonen ist es nicht ganz einfach, dass richtige Gerät zu finden. Es gibt Geräte von 50 € aufwärts, die teuersten kosten über 150 €. Hier kann Euch die Seite „babyphone-test.de“ helfen, denn dort ist nicht nur die genaue Funktionsweise der Geräte erklärt, es werden auch für fast alle Babyphone Modelle die Funktionen in einer sehr übersichtlichen Tabelle dargestellt.

Auf diese Art und Weise findet Ihr bestimmt das passende Modell für Euch. Ich wäre froh gewesen, wenn ich dieses Angebot bereits ein wenig früher gefunden hätte, denn dann hätte die Webseite mich wahrscheinlich vor einem Fehlkauf bewahrt. Das Modell, für welches wir uns damals entschieden hatten, war funktionell recht schlecht und wird auf der Seite „babyphone-test.de“ entsprechend bewertet.

Ihr könnt zu jedem Babyphone auch noch sehr ausführliche Informationen abrufen, u.a. Testbewertungen usw.

Es werden auch 2 Produkte mit „Top-Preis Leistung“ und „Test Sieger“ gekennzeichnet. Das erleichtert einem sicherlich die Entscheidung nochmals ein wenig mehr.

Kaufen könnt Ihr die Babyphone´s auch direkt nach einem Klick auf „Jetzt kaufen„. Ihr werden umgehend auf die günstigste Anbieterseite weitergeleitet und könnt somit gleich mit der Bestellung beginnen.

Zusätzlich findet Ihr auf „babyphone-test.de“ noch viele Entscheidungskriterien & Tipps, die Euch die Entscheidung wesentlich vereinfacht.

Schaut auf „babyphone-test.de“ vorbei und überzeugt Euch selbst!

About the author

2 Comments

  1. Babyphone User

    Lieben Dank für die Empfehlung. So viel hat sich bei dem Thema ja nicht getan. Daher ist der Beitrag immer noch aktuell.

  2. Ich habe für unsere kleine maus jetzt das Philips Avent scd 505.
    Bei der großen hatten wir auch keins, aber da die kleine mit im schlafzimmer schläft, und mein mann auch nahctshcicht hat, wollte ich eben jetzt eins haben, damit ich die kleine relativ schnell höre.

    Ich finde das Philips Avent scd 505 super…

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Bitte beachte, dass dieser Beitrag über 5 Jahre alt ist. Der Inhalt ist unter Umständen nicht mehr aktuell.

You may also like

Mobil im Ausland: Regeln und Risiken

Lange Zeit haben sich Handy- und Smartphonebesitzer über