WordPress 2.5: Admin-Farbschema

WordPress 2.5: Admin-Farbschema

- in WordPress
2211
42

Zu dem neuen Farbschema im Administrationsbereich von WordPress 2.5 gab es nicht nur positive Stimmen. Mir persönlich gefällt es zwar, aber viele, die WP 2.5 schon getestet haben, war die Farbwahl schlichtweg zu blass und kontrastarm.

Admin Color Scheme

Optional besteht jetzt die Möglichkeit, das altebekannte Farbschema einzustellen. Dabei kann jeder User in seinem Profilbereich selber wählen, welchem Stil er den Vorzug gibt. Als weiteres Highlight dieses Features, können zusätzliche Farbschemata via Plugin hinzugefügt werden.

Weitere Artikel zu den neuen WordPress 2.5 Funktionen:
automatische Plugin-Aktualisierung
Deaktivierung aller Plugins
Anzeige der Passwortstärke
Tag-Manager

Siehe auch:
WordPress 2.5 News via Feed
WordPress 2.5 DE-Sprachdatei (beta)
WordPress 2.5 beta-1
WordPress 2.5 von innen

42 Comments

  1. hm, naja, wers braucht :-) ich find das „innendrin“ eher zweitrangig bis vernachlässigbar.

  2. Classic und fresh? Heißt?
    Heuni

  3. Ich halte das für einen guten Schritt. Besonders für Autoren, welche in mehreren Blogs schreiben waren angepasste Autoren Bereich oftmals ein wirklicher Graus. Und mit dem Schritt kann man als Autor grafisch auf einem System arbeiten und erspart sich den täglichen Shock nach dem Login.

  4. Classic heißt – wie immer, fresh heißt – neu! Was gibts da nicht zu verstehen? Aber wer sich Sorge n um das Style des Admin-Bereichs macht – purer Luxus…

  5. Ich muss Mao-B zustimmen, es ist doch eigentlich ziemlich egal wie der Admin Bereich aussieht. Es kommt doch nur darauf an, dass das ganze für den Anwender praktisch ist, ob das ganze nun „klassisch“ oder „frisch“ aussieht.

    Aber es ist auf alle Fälle ein nettes Feature das sicher viele begeistern wird.

  6. man man freue ich mich auf WP 2.5!!!

    viele Grüße
    Joe

  7. Schadet sicher nicht, das neue Feature. Wobei es wahrscheinlich erst Sinn macht, wenn man in mehreren WPs bloggt. Bei einem reicht mir die Standardfarbe ^^

  8. ich finde es nicht egal, wie der admin-bereich aussieht. wenn man schon so viel zeit am rechner verbringt, sollte man es sich doch schonj schön einrichten.

  9. Ich bin hin und her gerissen ob ich es wichtig finden soll, dass der Admin Bereich farblich anpassbar wird bei WP oder nicht. Auf der einen Seite ist es mir tatsächlich auch egal wie das aussieht, Hauptsache es ist leicht und intuitiv bedienbar.

    Auf der anderen Seite war es ja mit ein Hauptgrund warum ich auf Mac geswitched bin, dass ich endlich was ansprechendes bei der Arbeit sehen wollte und nicht mehr dieses hässliche Windows. Ok, ich bin schon ruhig und will keinen Win/Mac Streit vom Zaun brechen.

    Ich werde mir gleich mal die neueste WP Version laden und etwas testen.

  10. Mir persönlich sagt die Farbauswahl auch nicht zu. Vielleicht ist ja die Farbauswahl in der Finalen Version etwas größer, bzw. Kann man die Farben die zur Auswahl stehen selbt festlegen?

  11. Also mir gefällt der neue bzw. „freshe“ Adminbereich, obwohl ich zugeben muss, dass der Kontrast wirklich ein Tick stärker hätte ausfallen dürfen. Aber über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten…

  12. Also ich mag den neuen Adminbereich grafisch gesehen sehr, allerdings schalte ich auch immer auf Classic um, sonst kann ich einfach zu wenig erkennen, zu wenig Kontrast…

  13. Vernachlässig wenn du keine registrierte User hast..
    Ansonsten aber sehr nett….

  14. Wen interessiert schon, wie der admin-bereich aussieht? Hauptsache er ist praktisch und man kann damit gut arbeiten.

  15. Also bei meinen Blogs lief das Update problemlos

  16. Das Layout des Adminbereiches ist doch eher nebensächlich.

  17. WP 2.5 sollte nach meiner Meinung mehr userfreundliche Optionen bereithalten und Sicherheitslücken schließen, anstatt am Adminbereich zu optimieren. WP kann eigentlich viel mehr, wenn man es zulässt.
    Beste Grüße
    Michael

  18. Der Admin Bereich ist mir auch ziemlich schnuppe. Die Usability fand ich vor 2.5 eigentlich schon ganz gut. Das 2.5er Update verlief hier übrigens problemlos.

  19. Also ich komm auch gut mit dem neuen Design im Adminpanel zurecht. Design ist eh immer Geschmackssache und für mich gibt es wichtigeres als mir darüber Gedanken zu machen bzw. mir meine Zeit mit Designanpassungen im Adminpanel zu vertreiben.

  20. Sehe ich genauso wie Torsten. Ist ein nettes Feature aber nicht wichtig, da es eh nur um die Eingabe geht. Im Admin Panel will ich zügig arneiten, die farben spielen dabei keine Rolle. Wichtiger ist das Layout.

  21. Ich find das fresh gar nicht so fresh, dennoch täte ich es bevorzugen. Ist zwar schön, wenn man einen gutaussehenden Adminbereich hat, aber der eigentliche Teil eines Blogs ist doch viel wichtiger. Schade, dass man da so wenig Optionen hat, ohne viel Mühe ein schickes Design einzustellen.

  22. Ich finde soetwas auch eher zweitranig da es ja nur der Admin siehr.
    Aber der letzte Beitrag ist schon ein Stück her kommt hier jetzt noch etwas oder ist dieser Blog etglültig tot?
    War doch ein interessantes Thema würde mich sehr freuen wenn es hier doch noch weiter geht

  23. gibt auch schon einige wunderschöne neue colourschemes für das wp-admin backend.

  24. Lieber weniger Zeit ins Design investieren, dafür mehr in die Sicherheit. Wenn sich WP langfristig als CMS durchsetzen will (respektive für größere Projekte), muss noch einiges für die Sicherheit gemacht werden. Dennoch sind der Look und die Änderungen im Backend in meinen Augen dennoch gelungen und hübsch anzusehen.

    PS: schließe mich Bernd an…was ist denn mit diesem Blog los? Schon über 3 Monate. Schaue hier immer wieder gerne vorbei :-)

  25. Ich finde es eine klare einfache Schrift. Super!

  26. hey Leute, schreibt mal wieder was neues! ;) oder ist dieser Blog jetzt endgültig tod? schau genau wie Chris immer mal wieder gerne vorbei…

  27. Ich freu mich schon auf Morgen. da soll WP2.6 kommen und soweit ich weiß wurde da auch in der Adminoberfläche aufgeräumt.

  28. Wer admin eines WordPressMU Servers ist der kann da wirklich aufatmen denn so kann
    man die Administrationsbereiche unterscheiden.

  29. Sehe ich genaus. Design wird leider überbewertet. Was nützt mir eine stylische Seite wenn die Sicherheit darunter leidet?

    Safety first!

    Gruß
    Joachim

  30. Ja stimmt schon. Ist zwar nur für den Admin trotzdem peppt es das ein biss auf.

    Gruß aus dem schönen Mainz

  31. Ich finde design sollte gleichwertig mit dem inhalt sein!

  32. Na ob Annette und Olaf hier überhaupt noch mitlesen?!
    Der März ist ja schon lange vorbei unf mittlerweile gibt es sicher schon viele andere Farben.

  33. Ich finde es ja schön und gut, dass das Admintemplate jetzt farblich einzustellen ist, aber irgendwie wird da zu viel Aufmerksamkeit auf den eigentlich unwichtigen Teil bei WP gelegt. Klar ist es sicherlich nett auch im Backend ein ansprechendes Design zu sehen, aber viel wichtiger ist doch die Funktionalität des ganzen Systems, und dass das Frontend ansprechend vom Design ist. Nur leider hinkt in Sachen funktionalität als CMS WordPress einigen anderen CMS wie Joomla deutlich hinterher. Da sollten die Entwickler ansetzen und nicht am Design für den Adminbereich.

  34. Hmmir gefällt das Design im Adminbereich eigentlich ganz gut, besonders finde ich es sehr übersichtlich und nicht zu überladen. Kann mcih eigentlich nicht beschweren. Wobei sich da glaube ich auch noch einiges seit der Version 2.5 geändert hat.

  35. Also ich kann ehrlich gesagt auf die ganzen Spielerein in der Adminoberfläche seit Version 2.3 voll und ganz verzichten. Ich hätte lieber eine abgespeckte Version, die dafür schön schnell im Seitenaufbau und vor allem sicher ist. Wenn ich immer höre was es da alles an Sicherheitslücken gibt, dann frag ich mich warum immer neue Features geschaffen werden, anstatt die bekannten Fehler erstmal zu beseitigen.

  36. Beim 2.7er siehts ja wieder ganz anders aus

  37. Ich freu mich schon auf Morgen. da soll WP2.6 kommen und soweit ich weiß wurde da auch in der Adminoberfläche aufgeräumt.

  38. Ich fand das alte farbschema auch besser, aber die neuen Fareb in der 2.8 sind finde ich noch einen tick besser. Sie sind nicht so blass und ganz ansprechend

  39. Ich find´s gut :-)

  40. Ich seh das so: Design wird leider viel zu überbewertet. Was hat man von einer stylischen Seite wenn Sicherheit darunter leidet?

    Das ist doch das wichtigste!

  41. @frank: Da hast du natürlich recht. Sicherheit ist das a und o. Aber dennoch ist das Design extrem wichtig. Ein nicht ansprechendes Design vermittelt gleich den Eindruck von unproffessionalität.

  42. Also ich weiss ja nicht wer sich mit dem Farbschema auf der Admin Oberfläche beschäftigt. Ich habe zig Blogs und mir ist die Farbe völlig wurscht solange die Bedienoberfläche funktioniert ;)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Bitte beachte, dass dieser Beitrag über 5 Jahre alt ist. Der Inhalt ist unter Umständen nicht mehr aktuell.

You may also like

Six Apart vs. WordPress

Interessante Dinge spielen sich zwischen Anil Dash von