WordPress unter XAMPP installieren

WordPress unter XAMPP installieren

- in WordPress
11171
200

XAMPP In einem illustriertem Tutorial erkläre ich Schritt für Schritt, wie WordPress unter XAMPP installiert werden kann.

About the author

200 Comments

  1. Hat alles super geklappt, vielen Dank! Als Hinweis vielleicht für den ein oder anderen Mitstreiter: der Apache-Dienst ist bei mir erst nicht gestartet. Habe dann mal den Port Check ausgeführt und dort wurde mir bei Port 80 skype angezeigt. Als ich skype geschlossen hatte, konnte der Apache ohne Probleme starten.

  2. Für alle die

    http://localhost/wordpress/wp-admin/install.php

    nicht starten können:

    Einfach kein Passwort in die wp-config-sample.php eingeben

    define(‚DB_PASSWORD‘, “); // Kein Passwort noetig

  3. DANKE für diese großartige Hilfe, der Fachmann hat mir den Tag gerettet!
    Jetzt wenn er mir noch css lernt, dann werde ich vom PC nicht mehr wegkommen ;-)

  4. Wunderbar, hat alles 1A geklappt. Genau so eine Lösung habe ich für mich gesucht und der Artikel erklärt super, wie man XAMPP und WordPress auf dem eigenen Rechner installier. Vielen Dank

  5. Ich habe mir einige Anleitungen angesehen, aber erst bei dieser hat alles problemlos geklappt. Danke!

  6. Unrockstar

    Hey,
    also großes Lob, das versteht man, ob man schon mal soetwas gemacht hat oder nicht – vielen Dank!

    Plug Ins usw. hab ich noch nicht probiert, gehe aber mal davon aus, dass alles da gleiche Prinzip bleibt, oder? (werd ich wahrscheinlich raus finden :))

    grüße unb Danke
    Unrockstar

  7. Ulrike E.

    Hi,
    seit zwei Wochen (!) versuche ich Mittels eines Buches WordPress funktionsfähig zu machen und bin schier verzweifelt. Durch Zufall und als letzter Versuch kam ich auf diese Seiten und habe es ohne Probleme geschafft. Absolut empfehlenswert.

    Ich danke sehr!!

    Freundliche Grüße

  8. Hallo und guten Tag,
    die Installation hat perfekt geklappt und WordPress läuft einwandfrei. Vielen Dank für die gute Anleitung.
    Einen Vorschlag habe ich: Eine kurze Beschreibung, sofern möglich, wie die lokale Datenbank mit allen für die Veröffentlichung erforderlichen Daten online gestellt werden kann.
    Herzliche Grüße
    Jürgen

  9. Jacqueline

    Vielen, vielen Dank!! ich muss für ein praktikum lernen mit wordpress umzugehen und bin an der inastallations-datei fast gescheitert! zum glück habe ich mit hilfe einiger freunde diese website gefunden, die mir alles super erklärt hat!!

  10. Danke für die ausführliche Anleitung. Gut dass sie sogar jetzt noch aktuell ist, ansonsten müsste ich meine Versuche immer noch auf Sharehostern machen, oder Seiten wie wordpress.com erstellen.

  11. Hallo, ich bin noch Anfängerin, was WordPress angeht und von Datenbanken verstehe ich eigentlich auch nicht viel. Meinen derzeitigen Blog habe ich über eine 1und1 SQL Datenbank installiert und ich war erleichtert, als ich feststellte, dass die Oberfläche genauso aussah. Ich schätze 1und1 nutzt auch XAMPP, vielleicht irre ich mich aber auch.

    Auf jeden Fall super Tutorial, ich konnte alles einrichten ohne Probleme. Allerdings kam bei der Einrichtung von XAMPP eine Meldung, dass die Verbindung unsicher sei und irgendwas mit benutzerdefinierten Einstellungen. Habe das leider zu schnell weg geklickt (ich habe Windows 7).

    WordPress Installation funktionierte trotzdem, nun kann ich das Dashboard lokal aufrufen und mich ausführlicher mit CSS beschäftigen, ohne meinen momentanen Blog zu zerschießen.

  12. WP-Professional ;)

    Ganz herzlichen Dank für diese Super-Anleitung!
    Die Installation war damit ein Kinderspiel. :)

    Jetzt kann ich erst einmal lokal üben, bevor ich mich auf das „Online-Abenteuer“ einlasse.

  13. auch ich möchte mich ganz herzlich für diese Anleitung bedanken. Alles hat hervorragend geklappt.

  14. danke ging dank deiner Anleitung und der „berühmten 5 Minuten Installation“ von Word Press wirklich schnell

  15. Vervollständigt auch im Text:

    define(‚DB_NAME‘, ‚database_name_here‘) auf
    define(‚DB_NAME‘, ‚wordpress‘) anpassen

    dann läuft’s beim ersten Anlauf!
    Sonst perfekt, Danke!

  16. danke! hat auf anhieb geklappt…

  17. ist schon ein paar monate her, dass ich es gemacht habe, aber auf jeden fall: danke! klare, verständliche beschreibung, hat mir sehr geholfen.

  18. Hallo!
    In der neuesten Version muss jetzt in der Datei wp-config-sample.php auch die Datenbank auf „wordpress“ abgeändert werden, da es sonst nicht funktioniert!

    Gruß

    Andreas

    PS: Danke für die Anleitung, ist super!!

  19. Auch wenn dieser Beitrag über 5 Jahre alt sein sollte, so hat er mir doch sehr geholfen.

    Vielen Dank dafür.

    Gruß aus Essen. Rüdiger.

  20. Vielen Dank für die Anleitung. Einen wichtigen Hinweis habe ich aber noch:

    Der Editor für die wp-config.php muss in UTF-8 abspeichern! Ansonsten bricht die wp-Installation bei step-2 ab.

  21. Super Anleitung!
    Vielen Dank, so hat die Installation bei mir geklappt.
    Kleiner Hinweis: Bei mir konnte der Apache Dienst nicht gestartet werden. Nach dem Schliessn von Skype hat es aber funktioniert.

  22. Hallo und danke für diese tolle Erklärung. Das Beste, was ich im Internet dazu gefunden habe. Super!!!

  23. Vielen lieben Dank, hat alles super geklappt. Super Erklärung, super Bilder und vor allem keine ellenlangen Texte. Kurz und knapp, eben genau richtig!

    Danke für das tolle Tutorial.

  24. Eine wirklich hervorragende Anleitung, auch nach 5 Jahren für die jetzt aktuelle 3.3.1 Version von WP zu gebrauchen.

    Die Möglichkeit einen ‚Testblog‘ zu haben, bevor der eigentliche Online durch z.B. Plugin-Inkompatibilität ‚abgeschossen‘ wird, ist erste Sahne!

    Danke dafür. :)

    Als Newbie habe ich zwar noch 1000 Fragen, die aber werden woanders beantwortet werden.

  25. Ich kann den Apache Dienst nicht starten. Unten im Feld kommt nach einiger Zeit der Eintrag „Busy…“

    Das Running erscheint auch nur bei MySql und FileZilla.
    Was kann ich da machen?
    Aber sonst ein Spitzen Turorial =D

  26. Oliver I ( Schweiz )

    Hallo.
    Ein Informatiker hat mir diese Anleitung mitgeteilt.
    Toll, sehr hilfreich.
    Installation wäre sonst evtl doch schwieriger gewesen.
    Diese Anleitung hier hat mir sehr geholfen !!
    Gut geschrieben und auch Beginner verstehen es.
    ( Bin da schon Fortgeschritten, aber toll ) !!
    Herzlichen Dank.
    KANN ICH JEDEM NUR EMPFEHLEN. !!
    VG aus der Schweiz

  27. Auch wenn sich Details geändert haben, weil die Anleitung schon 5 Jahre ist: nahezu idiotensicher!!! Danke!

    Grüße,
    André

  28. Super einfach, wenn man Schritt für Schritt vorgeht. Man kommt auch schnell drauf, dass man in die wp-conifg-sample.php auch noch den gerade angelegten Datenbanknamen „wordpress“ eingeben muss.
    Hier ein hilfreicher Tipp, für alle, die Skype nicht schließen wollen: über den Menüpunkt “Aktionen” unter “Optionen” zu “Erweitert” dort “Verbindung” anklicken und den Haken bei “Ports 80 und 443 als Alternative für eingehende Verbindungen” entfernen! Danke für so tolle Unterstützung. Das macht Spaß.

    end, dass man die alls man Skype

  29. Perfekt! Vielen Dank!

  30. Es wäre schön, wenn auch noch beschrieben wäre, wie man einen Benutzer für die Datenbank richtig anlegt.

  31. ich bin völlig aus dem häuschen, weil mir dank dieses blogs gelungen, den apacheserver zu installieren, wp demo anzulegen und, und, und…

    an dieser stelle ein ganz großes & dickes danke von
    weiberleut&frauenzimmer

  32. Super Erklärung mehr kann man nichts sagen !!!

    Vielen Dank.

  33. Die beste Anleitung aller Zeiten! Hatte keine Ahnung von der Materie, hat aber sofort geklappt. Da können sich andere eine Scheibe von abschneiden. Bitte bitte… mehr Anleitungen schreiben!!! Ganz herzlichen Dank.

  34. Hi,
    leider komme ich nicht auf meinen lokalen Server.

    Bei http://localhost/xampp/splash.php kommt eine 404 Fehlermeldung:

    The requested URL /xampp/splash.php was not found on this server.
    Additionally, a 403 Forbidden error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.

    Woran mag es liegen?

    Viele Güße, Anja

  35. Bin begeistert! Trotz null Ahnung hat alles geklappt, bis auf: in der Anleitung fehlt, dass man auch in wp-config.php den Namen der Datenbank auf „wordpress“ ändern muss. Bin ich aber von selber drauf gekommen.
    Toll, was ihr da gemacht habt! Mein Kompliment, und vielen Dank.

  36. Hey,
    sehr verstänliche und vor allem hilfreiche Anleitung.
    Hat perfekt geklappt!

    Danke! :)

  37. Super-Anleitung!!
    Hat alles auf Anhieb geklappt, danke!!

  38. Endlich mal eine Info zum Thema WordPress, die man echt verwerten kann :), danke!

  39. Hallo,
    es hat alles super funktioniert. Dennoch hat sich schon einiges geändert in der Zeit. Da dieser Blogartikel immernoch bei goolge auf der ersten Seite steht, könnt ihr ruhig mal die Screenshots aktualisieren bzw. die kleinen Änderungen ergänzen.
    (ZB. musste ich den Datenbanknamen erst auf wordpress umändern in der Datei config.php, dort stand vorher etwas ganz anderes und nicht das was in eurem Screenshot dort steht.)
    Vielen Dank für die super Anleitung!

  40. Bei mir hat die Umbenennung der „wp-config-sample.php“ in die „wp-config.php leider auch nicht geklappt, auch nicht als UTF8. Aber im Firefox wurde mir dann die Möglichkeit angeboten, diese Datei benutzergeführt zu erstellen – jeztz läuft zumindest schon mal das.
    Vielleicht sollte man das doch näher ausführen…
    Als Nächstes will ich meine komplette HP umstellen – na, das wird was ;-)

  41. beim mir auf dem mac klappts nicht. keine ahnung warum. die php ist richtig

  42. Hallo,

    vorab ein großes Lob an den Verfasser für diese aufschlussreiche Anleitung. eine Frage habe ich dennoch: beim Installieren wird mir zu Beginn nicht die Sprachauswahl angezeigt, sonder gleich in englischer Sprache installiert. wie Kann ich „xampp“ auf deutsch umstellen bzw. auf deutsch installieren???

    Besten Dank und viele Grüße

  43. hi zusammen, scheinbar bin ich der einzig dumme hier. Bekomme es einfach nicht hin. Folgende Meldung:

    Die Verbindung zum Datenbankserver konnte hergestellt werden (Benutzername und Passwort sind also korrekt), die Datenbank ’wordpress’ konnte jedoch nicht ausgewählt werden.

    Bist du sicher, dass die Datenbank existiert?
    ja
    Hat der Benutzer ‘root‘ die notwendigen Rechte, um die Datenbank ’wordpress’ zu verwenden?
    ja
    Auf einigen Systemen wird dem Datenbanknamen der Benutzername vorangestellt, so dass dieser die Form username_’wordpress’ hat. Könnte dies das Problem sein?
    nein, schon getestet?

    Jemand ähnlich Probe gehabt?

  44. Hi, alles hat super funktioniert. Prima Job. Wenn ich ein verbesserungsvorschlag abgeben darf. Screenshots von wordpress instalation anpassen.
    Klappt auch ohne aber das ist das einzige was mir einfällt, alles andere ist top !

  45. super,
    aber es müsste mal auf die neue software angepasst werden.
    xp ist out und xampp ist schon etwas anders geworden sowie wordpress.
    aber mit bisschen überlegen, klappt es schon.
    lg :-)

  46. Meine Güte. Ihr habt mir meinen Tag (eher noch die Woche) gerettet. Bei mir war es genauso, wie bei den anderen beschrieben. Alle Anleitungshinweise führten nicht zum gewünschten Installationserfolg. Erst als ich eure Anleitung benutzt habe (vorher mindestens 20x gescheitert) hat es geklappt.

    Man fühle ich mich gut.
    Ihr euch hoffentlich auch.

    Beste Grüße!
    (und nochmal: vielen Dank!)

  47. Die Änderung der wp-config.php hat geklappt. Aber der nächste Schritt über die … /install.php zeigt: “ that page can’t be found“
    und “ It looks like nothing was found at this location.“ ,
    obwohl die Datei tats. dort vorhanden ist.

    rätselnde Grüsse

  48. ich kann die seite http://localhost/xampp/splash.php nicht aufrufen!

    anscheinend gibts ein problem mit dem port für Apache?

    Hilfe!!

  49. 20:32:52 [Apache] Status change detected: running
    20:32:52 [Apache] Status change detected: stopped
    20:32:52 [Apache] Error: Apache shutdown unexpectedly.
    20:32:52 [Apache] This may be due to a blocked port, missing dependencies,
    20:32:52 [Apache] improper privileges, a crash, or a shutdown by another method.
    20:32:52 [Apache] Press the Logs button to view error logs and check
    20:32:52 [Apache] the Windows Event Viewer for more clues
    20:32:52 [Apache] If you need more help, copy and post this
    20:32:52 [Apache] entire log window on the forums

  50. Wohl eine der brauchbarsten Anleitungen, um WordPress unter Xampp zu installieren.
    Folgender Schritt ist unklar
    Kopiere den Ordner „wordpress“ in das Verzeichnis C:\Programme\xampp\htdocs\wordpress. Ordner WordPress in Ordner WordPress, oder Ordner WordPress in Ordner htdocs?

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Bitte beachte, dass dieser Beitrag über 5 Jahre alt ist. Der Inhalt ist unter Umständen nicht mehr aktuell.

You may also like

WordPress 2.5: Admin-Farbschema

Zu dem neuen Farbschema im Administrationsbereich von WordPress