WordPress 2.5: Tag-Manager

WordPress 2.5: Tag-Manager

- in Dienste, WordPress
1638
65

Heute stelle ich euch den neuen Tag-Manager vor. Mit der Version 2.3 zog das Tagging in WordPress ein, verwalten ließen sich die Tags nur über Umwege.

WordPress 2.5: Tag-Manager
Bei vielen hinterließ das Tag-System den Nachgeschmack eines halbfertigen Features, denn es gab keine Möglichkeit die Tags ordentlich zu verwalten. Wie immer in solchen Fällen wurde nach kurzer Zeit ein Plugin veröffentlicht (Simple Tags), das diese Funktionen übernahm. In 2.5 wird es eine Tagverwaltung geben, aber um es vorwegzunehmen, an die Qualität der Pluginlösung reicht sie leider nicht heran.

Tag-Manager

Was ihr auf dem Screenshot sehen könnt, kann nach Tags gesucht werden, sie können gelöscht und neu angelegt werden. Zudem gibt es eine Anzeige wieviele Beiträge mit einem bestimmten Tag versehen wurde und mit einem Klick auf die Zahl werden eben diese Beiträge angezeigt. Die verwendete URL für ein Tag kann noch eingestellt werden und das wars auch schon. Reicht auch, mehr Funktionen braucht es eigentlich nicht für die Tagverwaltung.

Was ich ein bisschen mager finde ist die Integration der Tags im Schreibpanel, hier ein Screenshot:

Tag-Manager

Es werden keine Tags angeboten aus denen man auswählen könnte, es gibt lediglich die Möglichkeit neue Tags einzutragen und vorhandene zu löschen. Das reicht zwar völlig aus, ist aber leider nicht sehr kompfortabel. Das angesprochen Plugin hat da deutlich mehr zu bieten, aber ich will nicht rummosern, es gibt alle Funktionen die man braucht, aber auch nicht eine mehr.

An dieser Stelle muß ich mal in die Runde Fragen ob ihr es besser finden würdet, wenn in der deutschen Sprachdatei „Tag“ mit „Stichwort“ oder „Schlagwort“ übersetzt werden würde. Im Deutschen haben wir den Tag und innerhalb von WordPress tauchen „Tags“ auch im Zusammenhang mit HTML-Befehlen auf, beispielsweise in den Quicktags des Schreibpanels („Tags schließen„) oder im Kommentarbereich („Du kannst folgende HTML-Tags benutzen…„). Interessieren würde mich auch, ob ihr Tags überhaupt einsetzt, oder ob ihr mit den Kategorien evollauf zufrieden seit.

Weitere Artikel zu den neuen WordPress 2.5 Funktionen:
Optionales Farbschema des Administrationsbereichs
automatische Plugin-Aktualisierung
Deaktivierung aller Plugins
Anzeige der Passwortstärke

Siehe auch:
WordPress 2.5 News via Feed
WordPress 2.5 DE-Sprachdatei (beta)
WordPress 2.5 beta-1
WordPress 2.5 von innen

65 Comments

  1. naja mit den halbfertigen Versionen scheint es ja bei der 2.9.0 gleich weiter zu gehen. Wenn ich nur bedenke wieviel meiner Plugins nicht laufen etc….
    Bin mal gespannt was dran ist das WP3 im Sommer kommen soll

  2. Vielen Dank!
    Ohne diese Hilfe wäre ich aufgeschmissen gewesen!

  3. tags sind wie namensschilder für jeden beitrag in einem blog
    man sollte auf das taggen nie verzichten es macht das suchen auf blogseiten sehr einfach

  4. wieder was gelernt und ich werde das gleich meinem Progger zeigen. Danke euch allen. Peter

  5. Also ich benötige auch keine Tags ;)

  6. Super Blog, immer wieder interessant zu lesen!

  7. der tag-manager hat mir in einigen blogs geholfen tags von unzähligen artikeln organisieren zu können … daumen hoch …

  8. wieder etwas dazugelernt.
    Danke für den Tipp.

    Grüße aus Kalifornien an der Ostsee
    Gaby

  9. Sieht gut aus, danke für den Tipp!

  10. Jepp, passt.
    Danke für den Tip!

  11. es können halt nicht alle so schlau sein wie du kre-alkalyn…, ich find den Tag-Manager aber klasse. Grüße

  12. Danke, werde das mit den Tags mal versuchen.

  13. Danke für die super Tipps, waren sehr hilfreich

  14. schlau sein wie du
    das ist toll

  15. Volker Lange

    Hallo, bin nach langer Zeit mal wieder auf deiner HP gelandet,
    Wollt mal Guten Tag sagen! und gucken ob es was Neues gibt
    auf Eure Homepage, Wünsche dir noch einen schönen Tag.

  16. Klasse Addon kannich für meinen Blog über Tübingen gleich mal einbauen

  17. Super Tipps, waren sehr hilfreich für mich.

  18. …vielen Dank für die Tipps

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Bitte beachte, dass dieser Beitrag über 5 Jahre alt ist. Der Inhalt ist unter Umständen nicht mehr aktuell.

You may also like

WordPress 2.5: Admin-Farbschema

Zu dem neuen Farbschema im Administrationsbereich von WordPress