WordPress Update Monitor

Veröffentlicht am 11. Jul, 2005 von in WordPress

Das Plugin “Update Monitor” informiert über neue WordPress Releases. Wenn die Blog-Version mit der aktuellen Version übereinstimmt, wird nur die Blog-Version angezeigt (OK). Bei neuen Releases wird ein rotes Kästchen mit der aktuellen Versionsnummer und ein Link zur Downloadseite angezeigt (Update).

WordPress Update Monitor

Download Update Monitor v1.3 [4.11.06]
Download Update Monitor v1.2 [30.8.05]
Download Update Monitor v1.1 [11.7.05]

Installation: in den Plugin-Ordner packen und aktivieren.

Ähnliche Beiträge:

  1. WordPress 1.5.1.2 – Sicherheits Update
  2. Update auf WordPress 3.0
  3. FeedImage für WordPress
  4. Fehler “Die Installation ging schief” beim Update auf WordPress 3.0.1
  5. Plugin Verwaltung in WordPress 2.8

33 Antworten zu “WordPress Update Monitor”

  1. Alfredo

    11. Jul, 2005

    Kleines aber feines Plugin, vielen Dank.

  2. AndreasB

    12. Jul, 2005

    Ist das Plugin denn schneller als der Feed vom blogshop ?

  3. Olaf

    13. Jul, 2005

    Schwer zu sagen was ich zuerst raushaue – die “Update-Monitor” Aktualisierung, den WP.de-Blog Beitrag oder den blogshop-Artikel…;) Am schnellsten ist natürlich der WP.org-Feed (#). Das Plug hab` ich aber hauptsächlich für die Fraktion geschrieben die nicht täglich einer der genannten Quellen besucht. Der Tellerrand wird ja meistens überlesen, aber so ein kleines lustig rotes Kästchen lässt sich ja schwer übersehen…

  4. kus

    14. Jul, 2005

    danke für den service, das find ich sehr praktisch und hübsch siehts auch aus.

  5. Hartmut

    17. Jul, 2005

    Ich habe es in mein Blog aufgenommen und einen Link hinterlassen. :)

  6. szeneputzen

    21. Jul, 2005

    hab es auch installiert! aber ich kann es nicht finden! woran liegt’s?

  7. Tabblo

    26. Aug, 2005

    Das Plugin ist nun installiert und funktioniert einwandfrei. Vielen Dank!

  8. Buzzdee

    29. Aug, 2005

    Mit dem Update auf 1.5.2 scheint das Plug-In aber ein wenig durcheinander zu geraten. Zuerst hat es eine Weile gedauert bis es von 1.5.1.3 auf 1.5.2 gewechselt hat, und selbst nach dem Wechsel zeigt es jetzt 1.5.2 in einem roten Kästchen an …

  9. Olaf

    31. Aug, 2005

    Leider hat sich ein kleiner Bug eingeschlichen. Das Plug wurde aktualisiert…

  10. Buzzdee

    21. Sep, 2005

    Wow, das ging ja schnell. Danke für das Update!

  11. FastPhive

    14. Nov, 2005

    klein aber fein! Danke!

  12. Tobias

    17. Nov, 2005

    Auf dem Dashboard wird alles richtig angezeigt.
    Auf den Unterseiten bekomme ich aber die Fehlermeldung:
    Warning: array_slice() [function.array-slice]: The first argument should be an array in C:\Programme\XAMPP\xampp\htdocs\portal\wp-content\plugins\update-monitor.php on line 30
    Warning: Invalid argument supplied for foreach() in C:\Programme\XAMPP\xampp\htdocs\portal\wp-content\plugins\update-monitor.php on line 31

    Liegt das daran, dass ich dei Seite offline aufbaue (XMAPP)?

  13. Olaf

    01. Dez, 2005

    Ich werde das mal checken…

  14. CountZero

    01. Jan, 2006

    der updatemonitor hat mich zwar folgerichtig auf das vorhandensein von wp 2.0 hingewiesen, nun nach dem update mosert er aber immer noch rum – wie ich festgesteltl habe, liegt das daran, daß die xml-datei, die eingelesen wird, die version als 200 ausgibt, in wp-includes/version.php aber 2.0 steht. nachdem ich hier die versionsnummer auf 2.0.0 angepasst habe, ist nun ruhe im schacht.
    das plugin sollte daher imho dahingehend erweitert werden, dass es solche “glatten” versionsnummern von sich aus ggf. um eine zusätzliche “.0″ ergänzt, um derlei ungemach auszuschalten.

  15. Olaf

    02. Jan, 2006

    …vielen Dank für den Hinweis! Das Problem wurde behoben, ein Update des Plugins ist nicht notwendig!

  16. CountZero

    02. Jan, 2006

    offenbar hat man bei wordpress.org inzwischen diese dieskrepanz selbst bemerkt und die XML-datei nun angepasst, so daß der hack nun nicht ehr notwendig ist.

  17. Sparanoid

    24. Jan, 2006

    Not bad, This plugin is very useful, but not looks good in wordpress 2.0

  18. CountZero

    29. Jan, 2006

    da gibt’s noch was zu meckern – das plugin generiert keinen gültigen xhtml-code, da es ein DIV in ein P einschachtelt – was verboten ist. Der paragraph ist eh überflüssig wie ein kropf, daher einfach entfernen, und schon kommt sauberes xhtml raus ;)

  19. pete

    28. Okt, 2006

    Version 2.0.5 ist seit gestern verfügbar. Jetzt wird mir in meiner 2.0.5 als “neue” Version die 2.0.4 angepriesen, evtl. sollte dieser Vergleich etwas angepasst werden.

  20. Herbert

    30. Okt, 2006

    Wo hast du den die Version 2.0.5 gesehen?? Bei mir ist es immer noch 2.0.4 oder habe ich was falsch verstanden wordpress 2.0.4

  21. tiktak

    12. Jan, 2007

    Ist wirklich nett – danke für den service, aber email und blog tun es als reminder doch auch.

  22. Morty

    09. Feb, 2007

    Was jetzt noch richtig cool wäre, wäre wenn das auch gleich die Plugins überprüft. Abgesehen davon sollte man diese Funktionalität eh in das offizielle WP-Repository einchecken. Ich will nicht wissen, wie viele alte WP-Spamschleudern deswegen da draußen sind.

  23. WaLhEZ

    19. Feb, 2007

    Te ha quedado muy bien el plugin este mis felicidades, lo usare en mi pagina.

  24. XT Commerce Blog

    01. Apr, 2007

    schönes Plugin, hält meine WP Installation auf den neusten Stand

  25. diltigu

    08. Apr, 2007

    Also sowohl bei meinem bestehenden Blog, als auch bei einem neu aufgesetzten Blog erscheint oben gezeigte Anzeige bei mir nicht, stattdessen habe ich folgenden Fehlermeldungen im Admin-Bereich:

    Warning: array_slice() [function.array-slice]: The first argument should be an array in /usr/export/www/vhosts/funnetwork/hosting/steudel/wordpress/wp-content/plugins/update-monitor.php on line 30

    Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /usr/export/www/vhosts/funnetwork/hosting/steudel/wordpress/wp-content/plugins/update-monitor.php on line 31
    Woran kann das liegen?

  26. Tobias

    28. Apr, 2007

    Bei mir habe ich diesen Fehler auch festgestellt, und ich bin ebenfalls auf einem Funpic server.

    Braucht das Plugin mod_rewrite, um zu funktionieren?

  27. dreieinhalb

    15. Mai, 2007

    Recht praktisches Plugin, wenn man immer auf dem neuesten Stand sein will.

    Sollte es Leute wie ich geben, die mit der “WP Tiger Administration” – Plugin von Steve Smith (http://orderedlist.com/wordpress-plugins/wp-tiger-administration/) arbeiten, wird bei zweizeiligen Menüleisten ein Teil vom Text überdeckt. Hier empfielt es sich im Code folgende Änderungen zu machen, um die Box links in die Menüleiste zu bekommen, wo man sie richtig gut sehen kann:

    #monitor { position:fixed; top: 32%; margin-right: 94%; …

    Dominik

  28. Oliver Johanndrees

    25. Mai, 2007

    Hallo Olaf.

    Leider muß ich Probleme mit dem Update Monitor-PlugIn unter WP 2.2 vermelden. Wenn ich das bei mir aktiviere, dann gibts Probleme beim Registrieren und beim Schreiben von Kommentaren.

    Beim Senden eines Kommentars wird nur eine weiße Seite angezeigt. F5 meldet, der doppelte Kommentar wird gelöscht.

    WP schickt keine Mail-Benachrichtigung mehr bei neuen Kommentaren oder Registrierungen.

    Nach Deaktivierung des Update Monitor-Plugins (V1,5), ist alles wieder bestens.

    Leider verstehe ich den Zusammenhand nicht zwischen diesem kleinen Tool und dem seltsamen Verhalten. Noch jemand anderes mit diesen Problemen?
    Gibt es demnächst eine neue Version?

    Bin für Feedback dankbar.
    OJ

Hinterlasse einen Kommentar


Bitte beachte, dass dieser Beitrag über 5 Jahre alt ist. Der Inhalt ist unter Umständen nicht mehr aktuell.